So können Sie schwarzen Schimmel in Silikonfugen im Badezimmer in wenigen Minuten wirksam entfernen

2. Backpulverpaste – der sanfte Reiniger

Backpulver ist ein weiteres effektives Mittel gegen Schimmel. Mischen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasser und tragen Sie diese auf die verschimmelten Fugen auf. Lassen Sie die Paste etwa 15 Minuten einwirken. Danach schrubben Sie die Fugen gründlich mit einer Bürste. Spülen Sie mit warmem Wasser nach und trocknen Sie die Fugen mit einem Tuch. Diese Methode ist besonders schonend für die Silikonfugen und dennoch sehr effektiv.

3. Wasserstoffperoxid – die kraftvolle Lösung

Wasserstoffperoxid ist ein starkes Mittel gegen Schimmel. Tragen Sie es direkt auf die betroffenen Fugen auf und lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken. Danach schrubben Sie die Fugen mit einer Bürste und spülen gründlich mit Wasser nach. Wasserstoffperoxid tötet nicht nur den Schimmel ab, sondern bleicht auch die Fugen, sodass sie wieder wie neu aussehen.

2 of 4

Leave a Comment