Wenn man Kartoffeln so lagert, fangen sie nicht an zu keimen!

2. Die richtige Temperatur

Die ideale Lagertemperatur für Kartoffeln liegt zwischen 4 und 10 Grad Celsius. Kühler als das, zum Beispiel im Kühlschrank, kann dazu führen, dass die Kartoffeln süß und körnig werden. Ein kühler Keller oder ein unbeheizter Raum ist perfekt für die Lagerung.

3. Luftzirkulation

Kartoffeln brauchen Luftzirkulation, um Feuchtigkeit zu entweichen und Schimmelbildung zu verhindern. Verwende luftdurchlässige Behälter wie Jutesäcke oder perforierte Plastikkisten. Staple die Kartoffeln nicht zu hoch, damit die Luft um alle Knollen zirkulieren kann.

2 of 6

Leave a Comment